Sonntag, August 18, 2019
pt-ptende
Startseite | Nachrichten | Brot und Spiele fürs Volk

Brot und Spiele fürs Volk

Lavrar o Mar, das anspruchsvolle Kulturprojekt der Theaterregisseure Madalena Victorino und Giacomo Scalisi geht in die dritte Spielzeit. Brot und Spiele für das von den Waldbränden heimgesuchte Volk auf dem Land der Costa Vicentina in Aljezur und Monchique im Gebirge. Im Beisein der Bürgermeister von Aljezur und Monchique – in diesem Fall nicht durch Manuel Marreiros und auch nicht von José Amarelinho, die beide wegen Korruption und Begünstigung im Amt vor Gerichten der dritten und höchsten Instanz (TC) ihrer Ämter enthoben wurden – Aljezur vertreten durch den neuen Bürgermeister José Gonçalves und Rui André aus Monchique, wurde der Winterfahrplan des Kulturprojektes der Presse vorgestellt.

Mit dem Stück “O fogo não tem quatro letras” wurde das durch “Algarve365” (Tourismus) subventionierte Projekt in der Medronho-Destille Lameiras bei Alferce in kleinem Kreis eröffnet. Theater im großen Rahmen können in Monchique nur unter freiem Himmel und bei schönem Wetter aufgeführt werden, denn die Wiedereröffnung der Theaterbühne im Casa do Povo (300 Sitzplätze) lässt seit mehr als drei Jahren auf sich warten. Bürgermeister Rui André räumt anderen Projekten mehr Priorität ein und widerspricht damit seinen eigenen Versprechern aus einem Interview mit ECO123 in 2016.

Spannend werden wohl – wie auch in den vergangenen zwei Jahren – die Sylvesternächte in Monchique verlaufen. Dieses Mal fasst das Zirkuszelt sogar 675 Zuschauer und wird wieder aus allen Nähten platzen, weil selbst Leute aus Lissabon eigens nach Monchique kommen, nur um die bisweilen komische Akrobatik des französischen Zirkus Aïtal zu erleben: Freitag, 28. bis Montag 31.12. um 21 Uhr und Dienstag 1. Januar 2019 um 17 Uhr. Eintritt Erwachsene € 10 und Kinder bis 12 Jahren € 5. Reservierungen, obligatorisch, können sowohl in der Bibliothek in Monchique als auch in der Post CTT in Odeceixe wie auch online getätigt werden: www.lavraomar.bol.pt.

Und Lavrar o Mar kommt in den ersten fünf Monaten des neuen Jahres auch nach Aljezur: mit Akrobatik, Musik, Medronho #2 und Les Voyages. Es macht Sinn, sich das Programm www.lavraromar.pt zu besorgen, genau zu studieren und das beste Datum herauszufinden. Viel Spaß.

Check Also

Monchique 2030 – Entrevistas

ENERGIE/MOBILITÄT/WALD “Das Haus, in dem ich lebe ist vollkommen nachhaltig, wir nutzen erneuerbare Energien. Ich …

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.