Home | ZW1

ZW1

Nº 86 – Volkszählung 2021

Samstag, der 8 Mai 2021 Echt wahr jetzt. Nicht Menschen zählen, nicht ihre Häuser und auch nicht ihre Autos – sondern Möven, die Nester und ihre Küken: die erste Volkszählung der Stadtmöwen hat gerade erst begonnen. Diese Citizen-Science-Initiative, die von der Portugiesischen Gesellschaft für das Studium der Vögel (SPEA) organisiert wird, fordert alle Einwohner Portugals auf, online die Möwen, Nester und Küken zu registrieren, die es in der jeweiligen Stadt gibt. All diese Informationen werden zur Volkszählung der Gelbschenkelmöwe beitragen. Das Hauptziel ist, die Anzahl der Brutpaare und die Verteilung der Brutgebiete zu schätzen. “Alle Beobachtungen sind wichtig und werden …

Read More »

Mit dem Renault ZOE ZEN
Zum HAPPY END
oder: Wie einer in fünf Jahren 10.000 Euro an Benzin spart

Vor zehn Jahren entschied ich mich, alle Maschinen und Motoren, die fossile Brennstoffe benötigen, abzuschaffen. Zu der Zeit fuhr ich einen alten benzinbetriebenen Renault Kangoo und hatte immer ein schlechtes Gewissen, wenn ich ein Stück Fleisch aß. Einige Kollegen kauften sich damals neue Autos. Ich dachte darüber nach, was ich mit meinem Geld machen könnte. Ich entschied mich, unabhängig zu werden, mich zu befreien von den Zwängen einer auf fossilen Energien basierenden Gesellschaft. Ich traf eine grundlegende Entscheidung und kaufte mir kein neues Auto. Ich fuhr mein verbeultes Auto aus dem Jahr 1998 einfach weiter bis ins Jahr 2015. (880.000 …

Read More »

Ein Interview im Hinterland

Es ist noch keine fünf Uhr morgens an einem langsam erwachenden Sommertag. Die Information bekomme ich zugespielt. Verabreden soll ich mich mit einer Gruppe von Menschen, die sich entschieden haben, den Monokulturen den Garaus zu machen. Dafür bin ich um vier Uhr aus dem Bett gestiegen und in die Kleidung gesprungen. Jetzt stehe ich an einer Kreuzung im Niemandsland. Das Auto habe ich schon vor einiger Zeit an einem sicheren Ort geparkt. Den Rest des Weges bin ich zu Fuß gegangen. Irgendwann habe ich die Teerstraße verlassen, bin in einen Sandweg eingebogen und bin diesem gefolgt bis zu den von …

Read More »

Weißt du, wie
Intelligente Bäume
zu Menschen sprechen?

Dr. Suzanne Simard ist Professorin für Forst-Ökologie an der Universität von British Columbia in Vancouver, Kanada. Ihre wissenschaftliche Arbeit konzentriert sich darauf, wie Bäume mit anderen Bäumen kommunizieren. Der Film “Intelligent Trees” (Intelligente Bäume) gab der leidenschaftlichen Pädagogin und TED Talk-Rednerin eine exklusive Plattform, um die spannendste Öko-Story des Jahres zu erzählen. Dr. Simard nutzte radioaktiven Kohlenstoff, um zu messen, wie Kohlenstoff zwischen einzelnen Bäumen und Baumarten fließt und geteilt wird. Sie entdeckte, dass Birken und Douglastannen untereinander Kohlenstoff tauschen. Wenn die Birken ihre Blätter verlieren, erhalten sie zusätzlichen Kohlenstoff von den Douglasien; im Gegenzug geben Birken Kohlenstoff an im …

Read More »

Der Wald, unsere Ökobank?

Wir luden die pensionierte Lehrerin und Künstlerin Ana Nunes, (67) zu einem Gespräch ein. Sie erklärt: “Ich stamme aus Monchique, aber ich habe nicht viele Jahre hier gelebt. Trotzdem bewahre ich meine Erinnerungen an das, was ich von meiner Familie mit auf dem Weg durchs Leben bekam.” ECO123 befragt die Zeitzeugin über die Epoche, als der Wald noch auf nachhaltige Weise bewirtschaftet und über die Zeitenwende, als er vom Menschen zu einer industriellen Eukalyptusplantage transformiert wurde. Der Wald ist keine Wurstfabrik, oder? Ähm, ähm (stimmt zu). Wir brauchen den Wald, um die Menschheit zu schützen und zu retten, auch wenn …

Read More »

Der Verein Milvoz

Manuel Malva wird 1995 in Coimbra geboren, und von kleinauf dazu angehalten, die kleinen Details der natürlichen Umwelt zu würdigen. Mit sieben Jahren beginnt er die Natur zu fotografieren, insbesondere Vögel, und versucht später, autodidaktisch die von ihm fotografierten Vögel mithilfe von Bestimmungsbüchern zur europäischen Vogelwelt zu identifizieren. Im Lauf der Zeit erweitert sich sein Interesse auf andere Vertreter der Tierwelt, wie auch auf die Pflanzenwelt. Er arbeitet sich tief ein in die Ökologie, das Verhalten und die geografische Verteilung einer riesigen Spannbreite nationaler Artenvielfalt. Die Faszination für die dynamischen Prozesse der Natur und der Wille, mehr über die Funktionsweise …

Read More »

„Woran denken Politiker wenn sie versuchen, nicht an die globale Erwärmung zu denken?“

Nichts schädigt das Vertrauen in eine Regierungspolitik mehr als die offensichtliche Verlogenheit beim Thema Klimawandel. Die Diskrepanz zwischen Denken, Sprechen und Handeln kann nicht größer sein, wenn einer beruflich mit dem Flugzeug von einer Klimakonferenz zur anderen unterwegs und gleichzeitig dafür verantwortlich ist, dass sich der Treibhauseffekt verlangsamt. Unumstritten ist, dass die Fortsetzung der Verbrennung von Erdöl, Gas und Kohle zur Überhitzung der Atmosphäre unseres Planeten führt, die sich lebensbedrohlich für die gesamte Menschheit erweist. Warum setzen die Regierungen Europas der Nutzung fossiler Brennstoffe keinen klar definierten Zeitrahmen zum Ausstieg aus Kohle, Erdöl und Gas und führen damit die Verbrennung …

Read More »

Test Drive – Hyundai KAUAI EV

Elektroautos werden als eine der Hauptlösungen bei der Dekarbonisierung der Mobilität angesehen und tauchen in zunehmender Zahl auf den Straßen auf, aber es ist notwendig, einige Faktoren bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen. Die ECO123 ist in der Welt der 100%igen Elektroautos auf die Straße gegangen und hat sich hinter das Lenkrad geschwungen, um drei verschiedene Modelle zu testen: Hyunday Kauai EV, Nissan Leaf und Renault Zoe.   Die sanfte Revolution Es bestehen kaum Zweifel, dass die Zukunft der nachhaltigen Mobilität in der Elektrifizierung der Transportsysteme liegt. Die Notwendigkeit, den CO2-Fußabdruck zu reduzieren, geht einher mit dem politischen Interesse. Die Dekarbonisierungsziele, …

Read More »

Elektrizität in den Händen von Genossenschaften?

In diesem Jahr öffnete die portugiesische Gesetzgebung die Tür zur Energiewende. „Kollektiver Eigenverbrauch“ und „Energiegemeinschaften“ sind heute gesetzlich anerkannte Konzepte. Nun gilt es, diese umzusetzen, die Bürokratie zu überwinden und das Zeitalter dezentraler, ökologischer und kollektiv verwalteter Energiesysteme einzuleiten.   Dabei geht es um das neue Gesetz 162/2019, bestehend aus sieben Seiten mit Gesetzestexten, die anstelle des bisherigen Gesetzes über den Eigenverbrauch erneuerbarer Energien treten und den Weg für ein weitläufig dezentraleres Energienetz frei machen. Es ist seit dem 1. Januar in Kraft und ermöglicht den Bürgern, die von ihnen selbst erzeugte Energie und ihren Energieverbrauch gemeinsam zu verwalten und …

Read More »

In schlechten wie in guten Tagen

Oft wurde ich in den letzten 30 Jahren gefragt, wo ich denn herkomme, ergo, wo ich geboren wurde? Ist das so wichtig? Und falls ja, warum soll das so wichtig sein? Was leitet ein Mensch davon ab, ob jemand in Metz, Monchique oder Minden geboren wird? Reicht es nicht, daß wir Europäer sind? Und wenn die Frau in der Warteschlange hinter mir noch einmal fragt und ich ihr als Antwort zu verstehen gebe, dass ich aus Monchique komme, hilft ihr das weiter? Inwiefern? Erklärt es ihr den Menschen in mir? Wenn sie den Kopf schüttelt, lächelt und ich ihr ansehe, …

Read More »