Dienstag, Oktober 16, 2018
pt-ptende
Startseite | Fehler | Wer ist João Lopes?

Wer ist João Lopes?

Sie kennen den portugiesischen Philosophen und Pädagogen João Lopes noch nicht? Wir müssen gestehen, wir kennen ihn auch nicht. In unserem Interview mit der Waldorf-Lehrerin Leonor Malik mit der Überschrift „Musik ist genauso wichtig wie Mathematik“ in der letzten Ausgabe, hatten wir für Sie einen kleinen Fauxpas versteckt. Ist Ihnen der genauso wenig aufgefallen wie uns selbst?

Zitat: (…) Die industrielle Revolution des 19. Jahrhunderts hat uns Anfang des 20. Jahrhunderts eine völlig mechanische Sicht auf den Menschen hinterlasssen. Das Kind war sozusagen ein leerer Körper – das hat übrigens João Lopes gesagt – der gefüllt wurde, so wie man auch Holzscheite in eine Dampfmaschine stopft, um sie zum Laufen zu bringen“ (…)

Es handelt sich natürlich um den bekannten englischen Philosophen John Locke, der da 1693 sagte, der Mensch sei bei seiner Geburt wie ein unbeschriebenes Blatt Papier. Erst im Laufe seines Heranwachsens füllte es sich mit Buchstaben. (…)

In jedem Heft verstecken wir für Sie mindestens einen Fehler. Dann hoffen wir auf Ihre Mithilfe. Schreiben Sie uns, wenn Sie den Fehler dieser Ausgabe bereits gefunden haben. Danke schön.

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.