Home | Portugal | Leben | Market Gardens in der Algarve: Eine Vereinigung von Artischocke und Austernpilz

Market Gardens in der Algarve: Eine Vereinigung von Artischocke und Austernpilz

Samstag, der 23. März 2024.

Market Garden, das ist die Bezeichnung für die weltweite Bewegung in der Landwirtschaft, in der biologische und regenerative Anbaumethoden eingesetzt und die seit einigen Jahren auch in der Algarve angekommen ist. Mehr und mehr Höfe bieten ihre Produkte auf den Bauernmärkten von Lagos bis Tavira an und einige liefern sogar wöchentliche Gemüseboxen bis an die Haustür.

Wenn Sie noch nichts von dem Begriff Market Garden gehört haben, geht es, kurz gesagt, um kleine aber intensiv-bewirtschaftete Bauernhöfe und Gärten, die eine reichhaltiges Sortenangebot an Gemüse und Obst produzieren und ihre Produkte direkt über lokale Bauernmärkte, Hofläden oder lokalen Läden und Restaurants vermarkten. Oft finanzieren sich Market Gardens durch das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft mit einem Abonnement wöchentlicher Gemüsekisten. Die Optimierung der Ernte- und Anbaumethoden, die Suche nach einfachen, intelligenten und ökologischen Lösungen, meist ohne Verwendung von grossen Maschinen oder Traktoren und die Regeneration der Böden zeichnet diesen Typ der Landwirtschaft aus.

Publicidade

EN:

To continue reading this article, you need a subscription. Become a subscriber for just € 1,5/month


Log InSubscribe

PT:

Para continuar a ler este artigo, é necessária uma assinatura. Torna se assinante já por só € 1,5 por mês


Log In Assinar

DE:

Um diesen Artikel weiterlesen zu können, benötigen Sie ein Abonnement! Werden Sie jetzt Abonnement für nur € 1,5 im Monat


Log InAbonnieren

Helge Hübner,

(50) arbeitete als Dramaturg an deutschen Theatern, bevor er nach Portugal auswanderte. Er ist zweifacher Vater und lebt in der Serra de Monchique.

Traduções: Dina Adão, John Elliot, Rudolfo Martins, Kathleen Becker, Patrícia Lara
Photos:Helge Hübner

Check Also

BRIDGE: Labor für Innovation?
Vergangenheitsbewältigung der Wadlbrände

Samstag, der 13. April 2024.   Prolog: Wir hatten uns gegen Covid-19 impfen lassen, sogar …