Samstag, Juli 20, 2019
pt-ptende
Startseite | Portugal | Leben | Reise | Monchique Kennenlernen | Wandern und Wellness

Wandern und Wellness

Die verschiedenartigen Wanderwege in den Bergen von Monchique offenbaren eine Vielfalt an Themen. ECO123 hat in Zusammenarbeit mit dem Portugiesischen Wanderverein e.V. ACAMINPOR die fünf schönsten Pfade zu einer Thematischen Wanderwoche zusammengestellt.

Samstags Anreise nach Faro im Süden Portugals. Sie werden dort am am Bahnhof oder am Flughafen abgeholt. Transfer nach Caldas de Monchique. Dort verbringen Sie die ECO-Wanderwoche und erleben den Charme eines Heilbades, das Ihnen Anwendungen nach den Wanderungen anbietet. Massagen, Wellness-Bad, Sauna. Am Sonntag akklimatisieren Sie sich auf eigene Faust. Ankommen und abschalten. Von Montag bis Freitag zeigen wir Ihnen die Bergwelt von Monchique per pedes.

Wanderung I (Montag 12km, Die Flora des Südens)

… führt Sie hinauf auf den kleinen Gipfel der Algarve, auf den 776 Meter ü.M. hohen Picota. Die Wanderung beginnt um neun Uhr und führt von Caldas (252 Meter ü.M.) über den Bauernweg sieben Kilometer hinauf zum Picota. An schönen Tagen haben Sie Aussicht von hier bis zum Südwestkap. Danach geht es fünf Kilometer durch den monumentalen Kastanien- und Korkeichenwald hinunter nach Monchique (450 Meter ü.M.). Mit dem Linienbus geht es zurück zum Hotel. Ende gegen 16 Uhr. Die Halbtageswanderung mit vegetarischem Mittagessen ist die Einstimmung in eine lebendige Woche, in der Sie knapp 100 Kilometer wandern werden.

Wanderung II (Dienstag 20 km, Quellen)

… führt Sie zur Fonte Santa, einer Quelle, aus der seit Jahrhunderten warmes Wasser in zwei Badehäuser fließt. Wenn Sie möchten, nehmen Sie ein Bad und danach ein Picknick. Auf dem Rückweg steigen wir hinauf nach Fornalha und wandern zurück bis nach Caldas. Ende der Wanderung gegen 16 Uhr.

Wanderung III (Mittwoch 25 km, Steine)

führt Sie hinauf zum höchsten Gipfel der Algarve, Foía 902 Meter ü.M. Beim Abstieg kehren wir in ein schönes Restaurant ein. Traditionelles Mittagessen. Besichtigung der Ruinen des von Erdbeben 1755 zerstörten Konvents. Dorfbummel Monchique: Medronholaden, Künstleratelier. Spaziergang durch die Gassen. Ende gegen 17 Uhr.

Wanderung IV (Donnerstag 18 km, Mühlen) auf Schusters Rappen erwandern Sie die wasserreichen Mühlen. Mit dem Linienbus fährt die Kleingruppe um zehn Uhr nach Monchique und wandert den Mühlenweg. Einkehr in eine Wassermühle und Picknick. Der Weg führt über enge Gassen zurück ins Dorf. Ende gegen 17 Uhr.

Wanderung V (Freitag 23 km, Wasserfälle) Höhepunkt der Wanderwoche ist der Fußweg zum Wasserfall von Barbelote. Die Wanderung führt über mehrere Wirtschafts- und Wanderwege an Hochterrassen und an Rinder-, Ziegen- und Schafsherden vorbei und um den Gipfel Foía herum. Schöne Aussichten auf die Westküste. Am letzten Tag schließen wir die Wanderung mit einem schönen und gemeinsamen Abendessen ab.Samstagmorgen bringen wir Sie nach dem Frühstück zurück zum Bahnhof oder Flughafen nach Faro.

Übernachtung im 4-Sternhotel Central, Dom Carlos I und in der Albergaria; Frühstück am Buffet, Mittagessen oder Picknick, sowie das Abendessen sind inklusive. Wanderführer spricht Portugiesisch, Englisch und Deutsch. Jede Wanderung kann auch als Einzelwanderung reserviert werden. Wandertouren ab zwei Reservierungen, maximal 12 Wanderer. Anwendungen Heilbad nach den Wanderungen möglich, nicht aber im Preis inbegriffen. Termine und Preise auf schriftliche Anfrage: info@eco123.info.

 

 

mapa-monchique

Loja de Mel e Medronho

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.