Dienstag, Januar 16, 2018
pt-ptende
Startseite | Wirtschaft | Die Ökonomie von Gut und Böse
die ökonomie von gut und böse

Die Ökonomie von Gut und Böse

Als Dissertation an der Karls-Universität zu Prag reichte das Manuskript nicht. Als Buch ist es ein Bestseller.

Der Autor erhielt ein Yale-Stipendium. Schon in jungen Jahren gehörte er zum Beraterteam des ehemaligen Präsidenten Václav Havel in Wirtschaftsfragen. Heute lehrt er an der Karls-Universität Wirtschaftsgeschichte und Philosophie, ist Chefvolkswirt bei der größten Tschechischen Bank CSOB und Kolumnist.

Sein Buch ist Reise durch die 4.000-jährige Kultur- und Wirtschaftsgeschichte und zugleich scharfe Analyse, dass Wirtschaft und Sprache nie wertfrei sind. Das Buch ist Ausdruck neuen ökonomischen Denkens. Es sollte zur Pflichtlektüre jedes Wirtschaftsstudenten werden.

Die Ökonomie von Gut und Böse Autor: Tomáš Sedláček
Mehr Info: www.tomassedlacek.cz
Verlag: Hanser-Verlag (DE, 2012)

 

 

Check Also

Resilienz. Nachhaltigkeit. Gutes Leben.

Wer an der Nadel hängt, dem geht es schlecht. Er bräuchte eigentlich eine Therapie, um …

Hinterlasse eine Antwort