Freitag, Februar 28, 2020
pt-ptende

Made by Choices

Made by Choices
Vania Ribeiro – Made by choices

Vânia Ribeiro (34) hat einen Abschluss in Psychologie und eine Vorliebe für alternative Heilmethoden. Vier Jahre lang studierte sie chinesische Medizin und Massage. In dieser Zeit entdeckte sie das Heilen durch die Natur. Aus gesundheitlichen Gründen fühlte sie die Notwendigkeit, ihre Ernährung zu ändern. Sie stellte den Verzehr von Fleisch in Frage und begann ein Blog, der Jahre später 100.000 Portugiesisch sprechende Besucher hat. Jeden Tag wird die vegane Lebensweise präsentiert – mit neuen Rezepten, Artikeln über Gesundheit, Fotos, Filmen und Dokumentationen. Es nennt sich “Made by Choices”… Die Buchautorin Vânia Ribeiro publiziert nun in ECO123 eines ihrer liebsten Sommerrezepte für gesundes Essen & Trinken.

 

 

 

Ananas-Limonade

Kategorie – Getränk
Menge – 1 Liter
Vorbereitungszeit – 5 Min.

Zutaten
Zur Zubereitung der Limonade:
1 ganze und gut gereifte Ananas
1 ganze Zitrone
1 Zitrone in Scheiben geschnitten
1 Bund frische Minze
ca. 500 ml gefiltertes Wasser
Eis nach Belieben

Zubereitung
Die Ananas schälen und in kleinere Stücke schneiden
Zitrone schälen und vierteln.
Die Ananas- und Zitronenstücke in einen Entsafter geben und zu Saft verarbeiten.
(Bei Verwendung einer Küchenmaschine: Ananas, Zitrone und Wasser hineingeben und zerkleinern.
Danach durch ein Sieb passieren, um das Fruchtfleisch von der Flüssigkeit zu trennen.)
Zitronenscheiben und Minzblätter in einen Krug geben.
Den Saft (Ananas und Zitrone) und Wasser hinzufügen.
Kühl stellen.

Ananas-Limonade

Kichererbsen-Avocado Salat

Kategorie – Hauptgericht
Menge – für 2 bis 3 Personen

Zutaten
400 g gekochte Kichererbsen
150 g Kirschtomaten, halbiert
1 große Avocado, gewürfelt
8 Erdbeeren, gewürfelt
10 schwarze Oliven, entkernt und in Scheiben geschnitten
1 Paprika, gewürfelt
1 halbe rote Zwiebel, gewürfelt
Koriander, gehackt
Saft einer Zitrone
2 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung
Kichererbsen, Kirschtomaten, Avocado, Erdbeeren, Oliven,
Pfeffer und Koriander in eine große Schüssel geben und vermischen.
Zitronensaft und Olivenöl in ein kleines Glas mit Deckel geben und gut verschließen.
Schütteln bis eine Emulsion entsteht.
An den Salat geben und sofort servieren.

 

salada de grão, tomate e abacate

Erdnuss-Bananeneis

Kategorie – Dessert
Menge – 6 Portionen
Vorbereitungszeit – 8 Std.

Zutaten
3 gefrorene Bananen
1 bis 2 Esslöffel Erdnussbutter
1/4 Tasse (60 ml) Veganer Milchersatz
100 g Schokolade mit mindesten 80 % Kakaoanteil
2 Esslöffel Kokosöl

Zubereitung
Gefrorene Bananen, Erdnussbutter und veganen Milchersatz in eine Küchenmaschine geben.
Auf höchster Geschwindigkeitsstufe zu einer Creme verarbeiten.
Eisformen mit der Creme füllen.
Einen Eisstil in jede Form geben.
Mindestens 8 Stunden einfrieren.
Schokolade mit Kokosöl im Wasserbad schmelzen.
Wenn die Schokolade vollständig geschmolzen ist, in ein Glas geben.
Das Eis aus den Formen lösen.
Das Eis in die Schokolade eintauchen und abtropfen lassen.
Sofort genießen.

gelado de banana

Check Also

Think Pink
Farbenfroh in den gesunden, kulinarischen und veganen Frühling.

Rote Beete-Ginger Creme Suppe [gluten frei, ohne Milch, für Veganer geeignet] Vorspeise für 6 Personen …

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.