Freitag, August 18, 2017
pt-ptende
Startseite | Portugal | Leben | Gesundheit und Ernährung | Think Pink
Farbenfroh in den gesunden, kulinarischen und veganen Frühling.

Think Pink
Farbenfroh in den gesunden, kulinarischen und veganen Frühling.

Rote Beete-Ginger Creme Suppe

[gluten frei, ohne Milch, für Veganer geeignet] betteraba

Vorspeise für 6 Personen

Zutaten:
500 g frische Rote Beete
200 g Kartoffeln
1 rote Zwiebel in Miniwürfel geschnitten
2 Knoblauchzehen
1 grüne Chilischote
50 g frischer Ingwer in Miniwürfel geschnitten
500 ml Bio-Kokosmilch, Bio-Sojacreme oder Mandelmilch.
500 ml Wasser
Geriebene Schale und Saft zweier Biozitronen
4 EL Sonnenblumenöl
½ – 1 Tl feines Salz, 1 Messerspitze gemahlene Nelken und Kümmel, 1 Lorbeerblatt, schwarzer Pfeffer aus der Pfeffermühle.

Zubereitung:
Rote Beete und Kartoffeln schälen, grob würfeln. Achtung Rote Beete färbt stark!
In einem Topf in Öl die Hälfte der Ingwerwürfel, Zwiebel, Knoblauch, Chili, Gewürze anschwitzen und mit 500 ml Wasser ablöschen.
Rote Beete, Kartoffeln, ¾ der geriebenen Zitronenschalen und Zitronensaft dazu geben und bei geschlossenem Deckel ca. 45 Min. gar köcheln.
500 ml Pflanzenmilch dazugeben und mit einem Stabmixer sehr fein pürieren.
Danach die restlichen Ingwerwürfel dazugeben.

Topping:
Mit geriebenen Zitronenschalen sofort servieren.

Gnocchi de batata-doce com pesto de espinafre cru e parmesão vegan

Süßkartoffel-Gnocchi mit rohem Spinat Pesto und veganem Parmesan

[gluten frei, ohne Zucker, ohne Milch, für Veganer geeignet] Gnocchi de batata-doce

Hauptspeise für 4-6 Personen

Zutaten:
600 g Süßkartoffeln
200 g Kartoffeln
130 g feiner Maisgries (oder Weizengries)
40 g Kartoffelstärke
250 g portugiesischer Spinat
1 Knoblauchzehe fein gehackt
50 g geröstete Mandelblätter
200 g Cashews
50 g Hefeflocken (Nährhefe)
250 ml kaltgepresstes Olivenöl
1 Biozitrone
1 El Organisches Miso
Feines Salz, Kurkuma, gemahlener Kümmel, ½ Muskatnuss frisch gehobelt, geräuchertes Paprikapulver, rosa Pfefferkörner, Chilipulver, Knoblauchpulver, Kala Namak.

Zubereitung:
Veganer Parmesan:
Cashews mit 30 g Hefeflocken, 1 TL Salz, ½ TL Knoblauchpulver, 1 Prise Kala Namak in einen Blender zu einem mittelfeinem Puder zerkleinern.

Rohes Spinat Pesto:
Zerkleinere mit einem Stabmixer folgende Zutaten zu einer mittelfeinen Sauce:
200 g grob gehackten Spinat, 250 ml Olivenöl, 50 g geröstete Mandelblättchen, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Miso, 1 Spritzer Zitronensaft, ½ Tl Salz, 1 Messerspitze geräuchertes Paprikapulver, 1 Prise Chilipulver, 1 Prise Kala Namak, 20g Hefeflocken.

Gnocchi:
Süßkartoffeln und Kartoffeln in Salzwasser mit Schale ca. 25 Min. gar kochen.
Noch heiß schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
In einem großem Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
Süßkartoffelbrei mit dem Gries, Kartoffelstärke, 1 Tl Salz , ½ Tl Kurkuma, ¼ Tl Kümmel, Muskatnuss gut vermengen.
Arbeitsfläche und Hände stark bemehlen in 3 teilen und jeweils vorsichtig zu einer Rolle ausrollen (ca. 2 cm Durchmesser, 45 cm lang).
Mit einem scharfen Küchenmesser in 1,5 cm breite Scheiben schneiden.
Die Gnocchi vorsichtig nach und nach mit einem Abseihlöffel in das leicht köchelnde Wasser geben.
Nach ca. 2 Min. steigen die Gnocchi an die Wasseroberfläche und müssen sofort entnommen werden.

Topping:
Spinat Pesto, in dünne Streifen geschnittener roher Spinat, rosa Pfefferkörner, Mandelblättchen und Parmesan.

Creme de laranja com caramelo

Orangen Karamell Creme

[gluten frei, ohne Milch, für Veganer geeignet]

Nachspeise für 6 Personen

Zutaten:
Creme:
200 ml Bio-Soja- oder Hafermilch
300 ml Bio-Kokosmilch
150 g Bio-Seidentofu
1/2 Tl fein geriebene Schale einer Bioorange
1 kleine Ceylon Zimtstange
1 Tl Agar-Agar (2 g)
3 EL Roh Rohrzucker
1 Messerspitze gemahlenen Biovanille
Feines Salz, Kurkuma, Kala Namak.

Karamell:
100 g Roh Rohrzucker
50 ml warmes Wasser
1 El frisch gepresster Orangensaft
Feines Salz

Zubereitung:
Karamell:
Vermische 50 ml warmes Wasser mit dem Orangensaft.
In einem kleinen Topf karamellisiere dunkelgoldbraun 100 g Zucker, 1 Messerspitze Salz unter ständigem Rühren.
Nun gebe nach und nach die Flüssigkeit hinzu und löse alles gut auf bis ein dickflüssiger Sirup entsteht.
Verteile das Karamell unter Schwenken auf 6 Puddingformen.

Creme:
Gebe in einen kleinen Topf die Pflanzenmilch mit Zimtstange und Orangenschalen und lasse die Mischung zugedeckt 10 Min. auf kleiner Flamme köcheln.
Gieße die Flüssigkeit durch ein Sieb und lasse sie auf Zimmertemperatur abkühlen.
Vermische mit dem Agar-Agar und lasse alles 10 Min. quellen.
Gebe Vanille, ½ Tl Kurkuma, 1 Messerspitze Kala Namak hinzu.
Bringe alles unter Rühren mit einem Schneebesen zum Kochen und rühre auf kleiner Flamme weitere 5 Min.
Gebe die Milch mit dem Seidentofu in einen Blender und mixe alles bis eine feine Creme entsteht.
Fülle die Puddingschälchen und lasse diese mind. 2 h im Kühlschrank ruhen.
Zum Stürzen der Creme tauche zuvor den Boden der Förmchen für 15 Sek. in heißes Wasser.

Topping:
Geriebene Orangenschalen.

Check Also

Maureen Robertson, “Die Lebensenergie kommt von der Natur”

Wussten Sie, dass die Ringelblume eine Pflanze mit stark entzündungshemmender Wirkung ist, die auch bei …

Hinterlasse eine Antwort