Home | Short Stories | Neuer Exekutivdirektor

Neuer Exekutivdirektor

Samstag, der 8 Juni 2024.

Publicidade

Die Portugiesische Gesellschaft für Vogelkunde (SPEA) gibt bekannt, dass Rui Borralho im Mai das Amt des neuen Exekutivdirektors übernommen hat. Als Nachfolger des scheidenden Exekutivdirektors Domingos Leitão verfügt Rui Borralho über eine solide Karriere und eine glühende Leidenschaft für den Naturschutz. Er bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung und eine tiefe Hingabe für die Tierwelt mit. Als promovierter Forstingenieur mit Spezialisierung auf Wildtiermanagement an der Hochschule für Agrarwissenschaften der Universität Lissabon hat sich Rui Borralho schon immer für die Natur begeistert.

Es ist eine große Verantwortung und Herausforderung, und ich freue mich sehr darauf, mein Amt als Exekutivdirektor von SPEA anzutreten”, sagt Rui Borralho gegenüber ECO123 und fügt hinzu: “Ich habe mich schon immer leidenschaftlich für Wildtiere und insbesondere für Vogelbeobachtung, Ökologie und Naturschutz interessiert, da ich Gründungsmitglied von SPEA und Mitglied des ersten und dritten nationalen Vorstands war.“

Im Laufe seiner Karriere hat sich Rui Borralho in verschiedenen Bereichen hervorgetan, darunter die Vorbereitung, Koordinierung und Durchführung von Forschungsprojekten, Naturschutz und Umweltmanagement. Er hat auch eine Schlüsselrolle in der Umweltkommunikation und im Umweltmarketing gespielt und durch strategische Kampagnen das Umweltbewusstsein und den Bürgersinn gefördert. Zu den Höhepunkten zählen seine Zeit bei ERENA und Naturlink sowie seine Beteiligung an der Gründung des Zentrums für angewandte Ökologie am Instituto Superior de Agronomia. (Landwirtschaft) Seine Erfahrung im operativen Management von Abteilungen, Unternehmen und Verbänden war stets von Effizienz und positiven Auswirkungen geprägt. Rui Borralho gilt als unverbesserlicher Enthusiast, der ständig auf der Suche nach Innovationen und neuen Wegen ist, um zum Naturschutz beizutragen.

Er setzt sich für Initiativen ein, die die soziale Verantwortung und das Umweltbewusstsein der Bürger stärken. Seine große Erfahrung und sein solider Hintergrund machen ihn zu einer zentralen Figur im Umweltschutz, da er seine Karriere dem Naturschutz und der Umwelterziehung gewidmet hat.

SPEA begrüßt die Ankunft von Rui Borralho als Exekutivdirektor und freut sich darauf, diese wichtige Arbeit unter seiner Führung fortzusetzen. Sie dankt auch Domingos Leitão für sein 23-jähriges Engagement, davon acht Jahre als Exekutivdirektor, und ist überzeugt, dass seine Verbindung zu SPEA in anderer Weise fortbestehen wird.

Uwe Heitkamp (64)

ausgebildeter Fernsehjournalist, Buchautor und Hobby-Botaniker, Vater zweier erwachsener Kinder, kennt sei 30 Jahren Portugal, Gründer von ECO123.Translations: Dina Adão, John Elliot,  Patrícia Lara
Photos:Uwe Heitkamp

Check Also

Die australische Akazie erobert Portugal.
Von der Hoffnungslosigkeit der Arbeit des ICNF, invasive Baumarten loszuwerden.

Samstag, der 20. Juli 2024. Muss man die Natur lieben, um sie schützen zu können? …