Home | Short Stories

Short Stories

Neuer Exekutivdirektor

Samstag, der 8 Juni 2024. Die Portugiesische Gesellschaft für Vogelkunde (SPEA) gibt bekannt, dass Rui Borralho im Mai das Amt des neuen Exekutivdirektors übernommen hat. Als Nachfolger des scheidenden Exekutivdirektors Domingos Leitão verfügt Rui Borralho über eine solide Karriere und eine glühende Leidenschaft für den Naturschutz. Er bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung und eine tiefe Hingabe für die Tierwelt mit. Als promovierter Forstingenieur mit Spezialisierung auf Wildtiermanagement an der Hochschule für Agrarwissenschaften der Universität Lissabon hat sich Rui Borralho schon immer für die Natur begeistert. „Es ist eine große Verantwortung und Herausforderung, und ich freue mich sehr darauf, mein …

Read More »

Das fahrende Theater
São Brás de Alportel investiert in die Kultur

São Brás de Alportel investiert in die Kultur

Samstag, der 1. Juni 2024. Ich lernte Luis Vicente * kennen, als er mich vor einer halben Ewigkeit bei den Rotarians in Almancil besuchte. Er hatte diese Idee des Theaterbusses. ACTA – A Companhia de Teatro do Algarve * – hatte einen Doppeldeckerbus (VATe) geschenkt bekommen, dessen TÜV abgelaufen war und der dringend restauriert werden mußte. Er zeigte mir das Gefährt in der Werkstatt in Olhão. Auseinandergenommen stand er da auf der Hebebühne und mußte geschweißt und an den tragenden Teilen verstärkt werden. Also besorgte ich ihm die fehlenden Mittel, um den Theaterbus zu restaurieren. Ich erinnere mich gern an …

Read More »

Zurück in die Zukunft?

Samstag, der 25. Mai 2024. Leben in der Heißzeit der Klimakrise: wenn der Wald brennt, wissen wir genau, was wir zu tun haben, um das Feuer zu löschen. Wir rufen die Feuerwehr und wir rollen schnell die eigenen Schläuche aus. Eine klare Sache, nicht wahr? Wir warten nicht erst bis 2035 oder noch länger. Wir warten nicht mit dem Löschen. Warum dauert das alles so lange mit der Transformation im Energiesektor? Solar-und Windenergie gibt es bereits seit vorgestern, Wasserkraft schon Jahrhunderte. Es geht darum, die fossilen Brennstoffe zu bannen. Warum benötgen die Mit-Verursacher der Klimakrise, u.a. die Scheichs der Vereinigten …

Read More »

Das CO 2 Weltraum-Observatorium 2 (OCO-2)

Samstag, der 18. Mai 2024. Das CO2-Observatorium im Weltraum gibt es seit 2023. Denn was man messen kann, läßt sich auch verringern. Bisher wurde immer behauptet, man könne CO2 weder sehen, noch riechen, weder schmecken, noch hören und auch nicht anfassen. Das US-amerikanische Goddard Space Flight Center der NASA verfügt über die größte Ansammlung von Geowissenschaftlern auf dem Planeten. Ihre Aufgabe ist es, CO2 sichtbar zu machen und eine wichtige vertrauenswürdige Quelle für umfassende Umweltinformationen über den aktuellen Zustand und die Zukunft der Erde zu sein. Die Wissenschaftler der NASA entwerfen, bauen, starten und betreiben Missionen, einschließlich Satelliten, um zu …

Read More »

Kleine Geschichte des Greenwashings

Samstag, der 11. Mai 2024. Die Geschichte des Papiers hat die Entwicklung des Menschen im Laufe der Jahrhunderte begleitet: von der Übermittlung neuer Erkenntnisse in Wissenschaft und Philosophie über die Verbreitung von Bildung bis hin zur Errungenschaft eines politischen und historischen Bewusstseins durch die Erfindung des Buchdruckes. Wir bei ECO123 bedrucken auch Papier und wir benutzen dazu grundsätzlich Recyclingpapier, also Papier, das bereits zuvor schon einmal verwendet, bedruckt wurde.(So erscheint die neue ECO123 Ausgabe 34 in Kürze) Normalerweise wird dieses Altpapier auf dem wir drucken, sorgfältig sortiert und geschreddert, dann geduscht und zu einer Masse von Brei, zu Zellulose verarbeitet, …

Read More »

Moment der Entscheidung.
Wie wir mit Lehren aus der Erdgeschichte die Klimakrise überleben können

Wie wir mit Lehren aus der Erdgeschichte die Klimakrise überleben können

Samstag, der 4. Mai 2024. Die Art, wie er schreibt, ist gar nicht so trocken, wie ich anfangs dachte. Sie zeichnet sich eher durch aktive wissenschaftliche Kompetenz, gepaart mit schriftstellerischem Witz für die Praxis aus. Der Autor verharrt nicht im Elfenbeinturm der Theorie. Neben gesicherten Erkenntnissen schlägt es auch einen Bogen in die Science-Fiction. Das Buch ist interessant und wiegt schwer, nämlich 575 Gramm. Ich habe es auf meiner Küchenwaage gewogen. Es ist 21 cm lang und 16 cm breit, wenn mein Linial nicht lügt und es hat 332 Seiten und noch viel mehr Quellenangaben. Das Papier ist holz-, säure- …

Read More »

Der neue Botanische Garten von Monchique.

Samstag, der 20. April 2024. Kennen Sie die Schönheit wilder Orchideen? Haben Sie sich schon mal aus Lindenblüten einen Tee gemacht? Kennen Sie die Riechkissen aus Lavendel, die Sie in den Schlaf begleiten? Wer die Natur liebt, bewegt sich behutsam und vor alle Dingen achtsam in ihr. Denn zwei Füße können eine wertvolle Pflanze, ein Kraut oder einen kleinen, gerade gepflanzten Baum zertreten. Um das während mehrerer Waldrände in 2003 und 2018 völlig zerstörte Gleichgewicht der Natur vor weiterer Zerstörung zu schützen, deklarierte der Herausgeber der  Zeitschrift ECO123 ein Tal, das den Name Esgravatadouro trägt, zu einem Botanischen Garten. Es …

Read More »

BRIDGE: Labor für Innovation?
Vergangenheitsbewältigung der Wadlbrände

Vergangenheitsbewältigung der Wadlbrände

Samstag, der 13. April 2024.   Prolog: Wir hatten uns gegen Covid-19 impfen lassen, sogar zwei Mal. Als wir dann alle  gleichzeitig an Covid-19 erkrankten, verstärkte sich in mir das Gefühl, daß etwas gehörig schief gelaufen war. Entweder war es das Vakzim aus diesem kleinen Hospital von Monchique, die mir den Schuss setzten oder aber es passierte in der Schule EB23 Manuel de Nascimento in Monchique, in der sich der BRIDGE-Club traf. Die Aula war vermutlich nicht desinfiziert worden und da saßen wir nun in der Falle: zwei Dutzend Entscheidungsträger aus verschiedenen Vereinen und Firmen, Institutionen und aus der Politik. …

Read More »

Ressource Wasser
Wer 2050 genug Wasser zur Verfügung hat – und wer nicht

Wer 2050 genug Wasser zur Verfügung hat – und wer nicht

Samstag, der 6. Abril 2024. Wasser ist nicht nur die Lebensgrundlage für Tiere und Pflanzen, sondern wird sich in den kommenden Jahrzehnten in Teilen der Welt voraussichtlich auch zu einer umkämpften Ressource entwickeln. Klimawandel, Kriege, Konflikte und andere Krisen verschärfen den ohnehin ungleichen Zugang zu Wasser. Der weltweite Wasserstress, also der Anteil des entnommenen Wassers zur Nutzung in Industrie, Landwirtschaft oder Privathaushalten an verfügbarem Wasser, war im Jahr 2020 laut UN-Angaben mit 18,2 Prozent überschaubar. 2022 lebten dennoch bereits 2,4 Milliarden Menschen in Gebieten, die teilweise extremem Wasserstress ausgesetzt sind.  

Read More »

400.000 Aufladungen im Mobi.E-Netz in einem Monat

Samstag, der 30. März 2024. Elektromobilität in Portugal: In den ersten beiden Monaten des Jahres wurden mehr als 797.500 Aufladungen im Mobi.E-Netz vorgenommen, was im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von 65 Prozent bedeutet. Im Februar wurden mehr als 398.000 Aufladungen verzeichnet, was einen Anstieg von 73 Prozent gegenüber dem gleichen Monat im Jahr 2023 bedeutet. Der Energieverbrauch belief sich auf mehr als 7.890.000 kWh, was einem Anstieg von 93 % gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres entspricht. Mit der steigenden Zahl von Elektrofahrzeugen wächst auch das Ladenetz weiter. Im Februar umfasste das Mobi.E-Netz rund 4.570 Ladestationen und etwa 8.130 …

Read More »