Home | Short Stories (page 4)

Short Stories

Coopérnico – Die Jahreshauptversammlung und zehnjähriges Bestehen
von António Veiga

von António Veiga

Samstag, der 9. Dezember 2023. Am Samstag, den 25. November, hielt die Genossenschaft Coopérnico in Lissabon ihre Jahreshauptversammlung ab, um das Führungsgremien für die nächsten vier Jahre der  Genossenschaft neu zu wählen – und – um am Nachmittag den 10.Geburtstag ausgiebig zu feiern. Als sich die Teilnehmer nach den Vorstandswahlen auf den Weg ins Auditorium machten, gab es einen besonders emotionalen Moment bei der Verabschiedung des alten Vorsitzenden Nuno Brito Jorge, der seit der Gründung der Genossenschaft im Amt war. In den letzten drei Jahren lebte er in Barcelona und leitete die Genossenschaft aus der Ferne. Dieser Rückzug hatte berufliche, …

Read More »

Small is beautiful – Teil 2

Samstag, der 2. Dezember 2023. Fortsetzung von letzter Woche… Die Ziele des Pariser Klimaabkommens von 2015, (COP 21) die Begrenzung der Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius, möglichst sogar auf 1,5 Grad Celsius, im Vergleich zur vorindustriellen Normaltemperatur umzusetzen, ist nur zu erreichen, wenn die Menschheit fossile Brennstoffe durch grüne, saubere und nachhaltige Technologien ersetzt: z.B. in der Elektrizitätsproduktion, bei der Mobilität, in der Nahrungsmittelproduktion usw.  Klimaneutralität kann jedoch nicht allein durch Technologie und Marktgeschehen erreicht werden. Die Beteiligung von Bürgern und lokalen Gemeinschaften (Genossenschaften) in kommunalen Regionen sind entscheidend, um diesen Übergang demokratisch und gerecht zu gestalten und …

Read More »

SMALL IS BEAUTIFUL

Samstag, der 25. November 2023. Die Ziele des Pariser Klimaabkommens von 2015, (COP 21) die Begrenzung der Erwärmung auf deutlich unter zwei Grad Celsius, möglichst sogar auf 1,5 Grad Celsius, im Vergleich zur vorindustriellen Normaltemperatur umzusetzen, ist nur zu erreichen, wenn die Menschheit fossile Brennstoffe durch grüne, saubere und nachhaltige Technologien ersetzt: z.B. in der Elektrizitätsproduktion, bei der Mobilität, in der Nahrungsmittelproduktion usw.  Klimaneutralität kann jedoch nicht allein durch Technologie und Marktgeschehen erreicht werden. Die Beteiligung von Bürgern und lokalen Gemeinschaften (Genossenschaften) in kommunalen Regionen sind entscheidend, um diesen Übergang demokratisch und gerecht zu gestalten und um sicherzustellen, dass alle …

Read More »

Festival de Caminhadas
ein Bericht von Uwe Heitkamp

ein Bericht von Uwe Heitkamp

Samstag, der 18.  November 2023. Ein Ozean mit Bergblick gibt es im Süden Portugals Anfang Dezember, in den Bergen von Monchique: den Atlantik zu Füßen. Von Freitag, dem 1. Dezember (Feiertag) über Samstag, den 2. Dezember bis zum Sonntag, dem 3. Dezember findet das diesjährige Wander-Festival in den Bergen von Monchique statt. Mehr als ein Dutzend verschiedene Wanderungen gibt es im Angebot des Rathauses im kleinen Bergdorf. Da lohnt sich die Anreise mit dem Zug und Bus auf ein verlängertes Wochenende. Wer in Portimão im Bahnhof aussteigt, nimmt die 94er Linie der Vamus-Busgesellschaft und kann bequem bis Caldas de Monchique …

Read More »

Eigenes Olivenöl.

Samstag, der 11.  November 2023. Es ist fast alles gesagt über den möglichen Lithium-Abbau im Norden Portugals. ECO123 beschäftigte sich bereits im Herbst 2019, also vor vier Jahren, ausführlich mit dem Thema. Das möchten Sie sicherlich nachlesen? Gehen Sie auf https://eco123.info/portugal/entrevistas/o-legado-que-vou-deixar-aos-meus-filhos-e-o-que-a-mina-la-deixar/ und Sie landen bei uns im großen ECO 123-Archiv. Dann werden Sie verstehen, warum der Premierminister Portugals nun zurückgetreten ist und warum immer wieder aktive und passive Korruption im Spiel ist bei Themen, die sich mit unserer Zukunft beschäftigen, mit sauberer Energie, mit Nachhaltig- und Zukunftsfähigkeit. Das alte, überkommene System, dass eine Hand die andere wäscht, ist selbst fast …

Read More »

Meinungsfreiheit

Samstag, der 4. November 2023. Wußten Sie, daß wir gerade Geburtstag feiern? 2013 brachten wir die erste Nummer heraus und jetzt arbeiten wir an der gedruckten Ausgabe und parallel dazu wöchentlich erscheinen wir samstags auch online und das völlig ohne die sogenannten SOZIALEN Medien: im Herbst des Jahres 2023. Es stellt sich die Frage: warum ECO123 die sogenannten „SOZIALEN Medien“ seit zehn Jahren weder nutzt, noch braucht. Liebe Leserinnen und lieber Leser. Was und wer ist hier eigentlich SOZIAL? Das Wort SOZIAL sollten wir mal genauer unter die Lupe nehmen. Sie finden ECO123 nicht auf Instagram, nicht auf facebook und …

Read More »

Fortsetzung: Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden gelben Kisten.

Samstag, der 28. Oktober 2023. Im europäischen Winter fliegen sie dann nach Chile, dann ist dort Sommer und löschen dort Waldbrände. „Chile sei hart“, meint Carlos Arroyo Munõz, „dort gäbe es Brandstifter ohne Ende“. Die politische Unzufriedenheit sei in Südamerika weitaus größer als in Europa. Der Klimawandel und der El Nino Effekt seien stärker ausgeprägt. Nachts wird geschlafen. Eigentlich sind es immer drei Piloten und zwei Flugzeuge, der Marke Airtracker Fireboss AT 802 mit einer Aufnahmekapazität von 3,8 Tonnen Flüssigkeit. Kann ja einer mal krank werden. Sie arbeiten 22 bis 23 Tage am Stück, immer während des Tages, dann haben …

Read More »

Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden gelben Kisten.

Samstag, der 21. Oktober 2023. Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden gelben Kisten kamen mir erstmals an einem Dienstag, es war der 29. August, so nahe, daß sie mich mit dem vielen Wasser, das sie aus der Luft abwarfen, es waren immerhin über 3.000 Liter und die wiegen drei Tonnen, durchaus etwas naßspritzten. Dabei hatten sie es gar nicht auf mich abgesehen, sondern auf die letzten Reste eines Waldbrandes oben am Gipfel Picota in Monchique, im Süden Portugals. Aber es sensibilisierte mich. Sie hatten ein Feuernest aus der Luft entdeckt und die Feuerwehren fanden keinen Weg in den Wald hinein. …

Read More »

In Demut für den Frieden.

Samstag, der 14. Oktober 2023. Zum Frieden und zum Erhalt des Friedens braucht es aktives Saatgut. Wer ein Volk jahrzehntelang unterdrückt, ihm den Boden zum Leben wegnimmt, ihm die zum Überleben nötigen Ressourcen raubt, sogar selbst das Wasser abzweigt, darf sich nicht wundern, wenn der Moment kommt, in dem es gehörig knallt. Denn die Investition in Hass und Gewalt ist eine Spirale. Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem keine Geduld und keine Hoffnung mehr auf bessere Zeiten existieren. Aktives Saatgut zum Hass sind, wenn ein Mensch dem anderen die Chance zur Entwicklung, wenn ein Staat dem anderen das Existenzrecht …

Read More »

Auf dem Weg in die Hölle.
Was muß noch passieren, damit die Regierungen Europas endlich handeln?

Was muß noch passieren, damit die Regierungen Europas endlich handeln?

Samstag, der 7. Oktober 2023. Die Welt steuert auf einen Scheidepunkt zu – langsam und fast wie in Zeitlupe. Jedes Jahr wird’s ein wenig heißer, jedes Jahr regnet es ein bißchen weniger. Dann endlich gibt es mal wieder Regen und das auf einmal und in riesigen Mengen. Fruchtbarer Boden, wichtig für die Landwirtschaft, wird weggeschwemmt. Was bleiben sind Trümmer, Steine, Felsen, Müll. Zwischen den seltenen Regenperioden brennen die Industrieforste aus Eukalyptus u.a. Spezies und entzünden dabei native Wälder, Häuser, Autos usw. zum Teil fordern die Waldbrände und Überschwemmungen auch viele Tote. Dann Stürme, Tornados und Hurrikane. 45% der Emissionen weltweit …

Read More »